Sonstiges Gerade durchgespielt:

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Nate, 7 September 2012.

  1. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    The Last of Us (PS3)
    Hm...als Spiel nicht sonderlich überwältigend, auch die Geschichte hat man schon oft erzählt bekommen in diversen Medien. Als Reise dieser zwei Charaktere ist es jedoch über jeden Zweifel erhaben. Eine Reise an die ich in Zukunft sicherlich als eine der besten rezitieren werde.
    Das Spiel als solches hat etliche Ermüdungserscheinungen und wiederholt sich am laufendem Band. Die KI ist auch sehr leicht auszutricksen und macht das eine oder andere mal die Imersion kaputt, jedoch zu Gunsten der Spielbarkeit was leicht verziehen wird. Story war Stellenweise so vorhersehbar das ich erschrocken war wie akkurat ich nicht daneben gelegen habe mit meinen Prognosen. Was das ganze aber am Leben hält sind die zwei Hauptprotagonisten die in ihrer Glaubwürdigkeit in diesem Medium unübertroffen sind - bis jetzt zumindest. Kein Spielerisches Meisterwerk, aber eine essenziele Reise die man 'gespielt' haben muss - PUNKT!

    4+/5
     
  2. Nate

    Nate New Member

    Killzone: Mercenary
    Gerade die Kampagne durch.
    Insgesamt: Sehr geiles Spiel!
    Hab beim Endkampf erst mal nicht geblickt, was ich da machen muss und fand ihn im Verhältnis zum Rest unverhältnismäßig schwierig :stomp:
    (hab auf Normal gespielt)
    Naja, als mir klar wurde, warum Justus mir die ganze Zeit neue Brennstäbe aus dem Boden gefahren hat, war es dann schaffbar :bomb:
    Typischer Bosskampf halt!
    Waffen und Ausrüstung sind für mich recht ansprechend, sowie das System mit der Box von Black Jack:giggle:
    Die Nahkampf-Kills finde ich sehr geil, wenn auch "etwas" brutal :cold:
    Wäre nur besser, wenn man die Touchscreenbefehle auch über das Rückseitentouchpad ausführen könnte. Denn bei der geilen Grafik stören mich Fingerabdrücke auf dem Bildschirm schon ein bisschen!
    Die Story ist recht gut, würde ich sagen. Je nach dem, was man halt von einem Shooter erwartet. Nicht so "amerikanisch". Etwas emotional wird es schon zum Ende hin, aber halt nicht so "jetzt-heulen-wir-doch-noch-eine-runde-und-wehe-wenn-nicht-schmalzig"!
    Ich kanns nur empfehlen. Denke, wer Killzone überhaupt mag, wird das auch mögen.
    So, jetzt mal auf in den Multiplayer. Der war in der Beta schon sehr geil :wink:
     
  3. Nate

    Nate New Member

    THE LAST OF US
    Also, da gebe ich teilweise mal Pirotess Recht.
    Was ich ergänzen möchte:
    Ich war von dem Spiel schon überwältigt, aber das war ich von U, U2, U3 und von U:GA auch!
    Das Problem ist natürlich, dass man auch immer verwöhnter wird. Und wenn Naughty Dog ein Jahr vor Erscheinen schon einen Superknaller ankündigt, dann können die Erwartungen, die da geweckt werden kaum noch erfüllt werden :srolleyes:
    Und ja, das Thema Endzeit gibt es in Spiel und Film schon ewig. Dramatische Szenen gibt es ebenfalls seit Ewigkeiten in allen nur denkbaren Varianten. Was soll einen eigentlich noch überraschen?
    "In unserer Zeit wird nicht mehr entdeckt, nur noch bestätigt!" (Nathan Hale Bridger in SeaQuest)
    Bei Battlefield-Fans mag es ausreichen, einfach grafisch noch eins draufzusetzen damit der Pöbel jubelt, aber andere Gamer erwarten berechtigter Weise mehr von einem Spiel.
    Pirotess schreibt, dass die KI leicht auszurechnen sei. Vorsicht, das mag vielleicht den Eindruck erwecken, dass das Spiel leicht sei...?! Das ist es definitiv nicht! Natürlich hat Pirotess recht, aber teilweise wird man mit so vielen Gegnern konfrontiert und hat keine Möglichkeit, sich zu verstecken, dass es verdammt schwierig ist und man einige Zeit braucht um die richtige Taktik zu finden. Aber wenn ich da an U3 denke, da war die KI wirklich wesentlich schlauer!
    Mir persönlich ist noch die Steuerung aufgefallen. Die war am Anfang gewöhnungsbedürftig, weil ich etwas in der Art von Uncharted erwartet habe. Die TLOU-Steuerung ist schwammiger und wirkt so etwas realistischer. Man erlebt mehr die Bewegungen des Körpers, die bei anderen Spielen ja meist völlig ausgeblendet sind. Ich fands am Anfang nervig, später aber gut.
    Ich denke es ist ein insgesamt richtig gutes Spiel, dass ich guten Gewissens weiterempfehlen kann :up:
     
  4. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    New Super Mario Bros. Wii (Wii)

    Zumindest habe ich den normalen Spielverlauf durchgespielt und Bowser mal wieder in die Lava befördert. Hat zwar alles lange gedauert aber es fällt mir schwer Platformer durchgängig am Stück durch zu spielen. Sobald man das Spiel aber an schmeißt greift dieser ominöse Nintendo-Zauber sofort. Das was an Mario schon immer gut war ist hier auch vorhanden und oder besser ausgeführt. Gutes, durchdachtes Level-Designe das Spass macht und bei dem man sich ärgert aber auch wohl fühlt. Irgendwie paradox. Obwohl es Vielerorts heißt es wäre zu einfach war mir der Schwierigkeitsgrad genau richtig - ist wohl darin begründet das ich nicht der Mario-Spieler vor dem Herren bin. Der Multiplayer ist zwar verrückt und crazy zu viert, jedoch nicht so mein Ding wenn man es durchspielen möchte. Zu zweit sieht die Sache jedoch anders aus - den richtigen Partner vorausgesetzt. Auch mit der Optik bin ich sehr glücklich, habe ich doch erst nach etlichen Stunden Spielzeit kleine Details entdecken können die von Liebe zum Detail zeugen.
    Zusammengefasst ist das in meinen Augen neben den beiden Galaxy Teilen ein Must Have für die Wii.

    4,8/5
     
  5. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    Super Mari 3D World (Wii U)

    Wie war das noch gleich? Ich war zumindest der Meinung Platformer nich am Stück durchspielen zu können. Tja dumm gelaufen. Dieses Spiel hat mich eines besseren belehrt. Gestern Abend die erste Welt angespielt und heute Morgen bis Abend das Grundprogramm durchgezogen. Was für ein Spiel! Ich habe nicht viel erwartet und alles bekommen. Es spielt sich hervorragend, macht immer Spaß und schmeichelt meinen Augen - unglaublich wie gut die Grafik ist, wie wird erst dann ein Zelda aussehen? Um es am besten zu beschreiben fällt mir nur folgendes ein:
    Es ist so als hätte Nintendo in die Gedanken eines Kindes geschaut, alles absorbiert was Spaß bereitet, es in ein Mario Spiel gequetscht und auf Hochglanz poliert.

    Ich bin mir nicht sicher ob ich es besser als Galaxy bezeichnen würde (zumal ich Galaxy 2 noch nicht gespielt habe) aber es ist besser als Super Mario World und Mario 64 zusammen. Und zumindest ersteres liebe ich über beide Ohren. Nintendo hat hier eindeutig einen Systemselle für die Wii U.

    5/5
     
  6. Shion

    Shion Member

    Nachdem ich News zu Resident Evil Revelations 2 gelesen habe, bekam ich richtig Lust den ersten Teil nochmal durch zuzocken. War wieder geil. Fast wie früher nur ohne Lade Animation (die Tür) beim wechseln des Raumes. ^^
     

Diese Seite empfehlen