Sonstiges Welche(n) Film(e) hast du zuletzt gesehen? Fazit?

Dieses Thema im Forum "Film" wurde erstellt von Celes, 21 September 2012.

  1. Sasimo Navbrid

    Sasimo Navbrid New Member

    Django Unchained

    War ein beinahe klassischer Tarantino (wobei man sich hier über den Ausdruck "klassisch" wirklich zu Tode streiten kann).
    Für mich gilt mal wieder: Christoph Waltz spielt (schauspielert er eigentlich hier noch - der spielt sich doch schon fast selbst!) gekonnt seine Figur aus, wogegen DiCaprio richtig langweilig wirkt. Mir ist nicht einmal richtig der Schauer über den Rücken gelaufen, weil ich ihm das nicht abnehmen konnte. Seine Auge sahen jedesmal einfach nur gelangweilt aus... Ansonsten, wer fehlt noch? Jamie Foxx aka Django: Top! Keine vielen Worte, so sollte es sein :smile:!
    Weiteres könnte ich jetzt zur Geschichte von mir geben - die an sich sehr stimmig und abgerundet war -, aber kein Überflieger, aber mal was komplett anderes!

    Gesamtbewertung: 8/10, aber: Western (ich liebe Western) +1, Christoph Waltz +1: 10/10

     
  2. Iceman

    Iceman New Member

    Django Unchained
    Ein Tarantino-Film, was soll man sagen. Klassisch übertrieben aber mit Christoph Waltz einfach genial. Der Film war gut teils fande ich einige Punkte komisch beziehungsweise schlecht gespielt von den Schauspielern (schlechte Verkörperungen oder Ausdrücke). Deswegen von mir eine 8,5 von 10.

    G.I. Joe 2: Die Abrechnung
    Naja, wie vom ersten Teil hatte ich einen Couch-Film erwartet und diesen auch bekommen. Wer einfach nur ein bisschen Aktion und dämliche Sprüche will kann ihn sich gerne ansehen. 6 von 10.

    Oblivion
    Naja, was soll ich sagen, eigentlich fande ich den Film klasse gemacht. Nur teils kam er einfach langweilig rüber, ob es am gescheiterten Versuch des Spannungsaufbaus war oder anderes war, kann ich jetzt so nicht sagen. Auch wenn die Grundidee nicht neu ist, hat Trom Cruise den Charakter gut rübergebracht. Ich fande die weiblichen Figuren schlechter beziehungsweise Ausdruckslos rübergebracht. 8 von 10.
     
  3. Shion

    Shion Member

    The Last Stand

    Der letzte mit Arni.
    Krachbumm-Action wie in den guten alten 80er Jahre Action-Filmen. Hirn aus spaß haben. ^^
     
  4. kraid

    kraid Member

    MAMA
    Etwas anders als erwartet, weniger Horror dennoch recht nette Athmo.
    Leider wird viel zu zeitig und zu viel von "Mama" gezeigt und dem Ende fehlt es deutlich an Spannung und Nervenkitzel.
     
  5. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    No Country for Old Men
    Hab irgendwo, irgendwann, irgendwie mitbekommen das es ein guter Film sein soll. Ohne jegliches Vorwissen angesehen...so sollte man sich diesen Film (imo) auch anschauen.

    10+/10
     
  6. Shion

    Shion Member

    Olympus has Fallen

    Wenn der Hauptdarsteller Bruce Willes wäre hätten sie den Film auch Stirb Langsam 6 nennen können. ^^ Ein Mann allein gegen eine Übermacht in einem Haus (dem Weißen Haus) der die Bösewichte einen nach dem anderen ausschaltet und am Ende den Tag (die Welt) rettet. Der Pathos tropft aus jeder Pore aber die Action ist gut gemacht. Leider bleiben einige Fragen unbeantwortet.

    Shoot out Keine Gnade
    Sly Stallone als alternder Auftragskiller wird reingelegt und nimmt mit Hilfe eines Cops (Han aus Fast and Furious) Rache.
     
  7. kraid

    kraid Member

    The Fontaine

    Hugh Jackman mal in einer ganz anderen Rolle. Sehr außergewöhnlicher Film auf den man sich einlassen muss, der es einem aber dann auch mit unvergesslich schönen Bildern dankt. Thematisch dreht sich alles darum wie der Mensch mit Tod, Verlust und Trauer umgeht.
    Verpackt ist das Ganze in eine drei Zeitebenen umspannende Rahmenhandlung mit leichtem Science-Fiction Einschlag.
     
  8. Fortifie

    Fortifie New Member

    Django Unchained

    Okay, es ist ein Quentin Tarantino. Seine Filme mag man, oder man mag sie nicht.

    Ein Western mit viel Blut, Brutalität und zum Teil genialen Dialogen. Es gibt durchaus raffinierte Handlungsstränge und nicht vorhersehbare Handlungswandlungen.

    Davon abgesehen, hat mich diesmal die Skizzierung vieler wichtiger Figuren gestört, da sie sehr widersprüchlich war. Da schloss sich für mich einfach nicht der Kreis.

    Christoph Waltz, der viel gelobt wurde für seine Rolle (Golden Globe), fand ich besonders schwach. Sicher ist diese Einschätzung mit davon beeinflusst, dass seine Figur sich unerwartet entwickelt,
    aber auch generell, ist der Charakter des Django die herausstechende und einzig konsequente Haupt-Figur im Film.

    Zum Schluß gibt es noch ein bisschen Explosion und auch Schmalz. Eigenartige Mischung, aber okay.

    Ein Film den man sich anschauen kann, aber sicher kein Knaller!

    max. 6/10
     
  9. Pirotess™

    Pirotess™ Member

    Star Wars Episode VII

    Ich möchte gar nicht viel zu dem Film schreiben, wird sowieso jeder seine eigene Meinung haben. Soll ja Leute Geben denen er missfällt. Ich gehöre nicht zu diesen Menschen.

    9 1/2 Teen-Sith's out of 12
     

Diese Seite empfehlen